Zum Hauptinhalt springen

Rückschau

Guillaume Faury, CEO Airbus SE

(Beginn: 19:00 Uhr)

"Airbus in pole position" (Neue Startzeit: 19.00 Uhr)
© Airbus

+++Hinweis: Die Veranstaltung beginnt eine Stunde später als ursprünglich geplant. Neue Startzeit ist 19:00 Uhr.+++

Seit Jahren liefern sich Airbus und Boeing einen beinharten Wettbewerb um die Führungsrolle bei der zivilen Flugzeugproduktion. Flankiert wird das durch politische und juristische Streitigkeiten um staatliche Beihilfen für die beiden größten Unternehmen der Branche. Und obwohl Airbus die Fertigung des A380 mangels Nachfrage im Jahr 2021 einstellen will, läuft der Trend derzeit für den europäischen Luft- und Raumfahrtkonzern – nicht zuletzt wegen der massiven Qualitätsprobleme bei der Boeing 737 Max.

Vor diesem Hintergrund diskutieren wir mit dem neuen Airbus-Chef Guillaume Faury bei dessen erstem großen Auftritt vor der Hamburger Wirtschaftspresse über die Perspektiven seines Unternehmens und die Lage der Luftfahrtbranche. Zu der Veranstaltung, die auf Englisch stattfindet, begrüßen wir auch unsere Kollegen des Luftfahrt-Presse-Clubs.

Informationen über Guillaume Faury und zu Airbus:
https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Guillaume-Faury-wird-neuer-Airbus-Chef,guillaumefaury100.html
https://www.airliners.de/guillaume-faury-airbus-tom-enders/49617
https://www.airbus.com/company/corporate-governance/guillaume-faury.html
https://en.wikipedia.org/wiki/Guillaume_Faury
https://www.airbus.com