Vorstand

Birger Nicolai, Vorsitzender
Wirtschaftskorrespondent, DIE WELT, Welt am Sonntag
Stationen: Geboren und Gymnasium in Lübeck, Englisch- und Geschichtsstudium in Kiel; danach Programmorganisation für Walt Disney Corp. in Anaheim sowie YMCA in San José. Es folgten Volontariat und zehn Jahre Wirtschaftsredaktion beim Mannheimer Morgen. Zum Jahrtausendwechsel schließlich zurück in den Norden als Wirtschaftskorrespondent für DIE WELT und nun auch Welt am Sonntag mit Sitz in Hamburg.

www.welt.de
Olaf Preuß, Stellvertretender Vorsitzender
Wirtschaftsreporter, WELT-Gruppe, Redaktion Hamburg und Norddeutschland
Stationen: Geboren in Unna, aufgewachsen in Kassel. Studium der Wirtschaftswissenschaften mit Abschluss Diplom-Ökonom an der Gesamthochschule Kassel; Volontariat beim Wiesbadener Kurier, Henri-Nannen-Schule in Hamburg, Stationen u. a. als Redakteur im SPIEGEL-Wirtschaftsressort und stellvertretender Chefredakteur des Greenpeace Magazins, im Oktober 1999 Eintritt in die Gründungsredaktion der Financial Times Deutschland, dort als Redakteur und Reporter bis 2008, bis Juni 2015 Reporter beim Hamburger Abendblatt, seither bei der Welt-Gruppe. Für seine journalistische Arbeit wurde er mehrfach ausgezeichnet.

www.welt.de/hamburg
Petra Pötzl, Schriftführerin
Freie Wirtschaftsjournalistin und Autorin
Stationen: Geboren in Neustadt/Hessen. Studium der Betriebswirtschaftslehre, Kommunikationswissenschaften und Wirtschaftspsychologie in Marburg und München. Volontariat im Süddeutschen Verlag in München; ab 1993 Redakteurin der Lebensmittel Zeitung in Frankfurt am Main. Zum Jahrtausendwechsel Umzug in den Norden. 2000 bis 2004 Redakteurin beim manager magazin in Hamburg. Seither freiberuflich tätig mit den Schwerpunkten Handel, Konsumgüter, maritime Wirtschaft und norddeutsche Unternehmen.
Hanna Grabbe
Wirtschaftsredakteurin im Hamburg-Ressort, DIE ZEIT
Stationen: Geboren in Nürnberg. Studium der Politik, Medienwissenschaft und Lateinamerikanistik. Lebte eineinhalb Jahre in Uruguay. Absolvierte die Berliner Journalisten-Schule. Seit 2008 in Hamburg, schrieb für Financial Times Deutschland, Capital und Impulse über Gesundheitswirtschaft und Familienunternehmen. Ausgezeichnet mit dem Herbert-Quandt-Medienpreis, dem Deutschen Journalistenpreis und dem Holtzbrinck-Preis für Wirtschaftspublizistik. Derzeit Wirtschaftsredakteurin im Hamburg-Ressort der ZEIT.

www.zeit.de

Dietrich Lehmann
Freier Journalist, NDR 90,3
Stationen: Geboren in Brandenburg, erste Radioausbildung bei Radio Andernach bei der Bundeswehr, u.a. 1998/1999 in Sarajewo/Bosnien-Herzegowina. Studium Politikwissenschaft und Geschichte in Hamburg. Nachrichtenredakteur bei Radio Hamburg, Redakteur bei verschiedenen Hörfunkagenturen. Autor zahlreicher Filmdokus, vor allem über Landtechnikfirmen. Seit 2005 bei NDR 90,3. Autor für Wirtschaftsthemen, insbesondere Schiff- und Luftfahrt, und das Hamburger Hafenkonzert (die älteste Radiosendung der Welt).

www.ndr.de/hamburg/