Julia Jäkel, Vorstandsvorsitzende Gruner + Jahr AG

© Gruner + Jahr AG

Dienstag, 11.02.2014 (Beginn: 19:30 Uhr)

"Vom Zeitschriften- zum Inhaltehaus – Der strategische Umbau bei Gruner + Jahr"

Die Medienbranche ist im Umbruch. Springer verkauft große Teile seines Zeitschriftengeschäfts, Burda setzt auf Handelsumsätze im Internet. Und was macht Gruner + Jahr? Die Bertelsmann-Tochtergesellschaft zählt mit einem Umsatz von mehr als 2 Milliarden Euro zu den größten Zeitschriftenverlagen Europas. Dieser steht seit Mai vergangenen Jahres unter der Ägide von Julia Jäkel. Seither bleibt am Baumwall in Hamburg kein Stein auf dem anderen.

Die neue Chefin hat die komplette Führungsstruktur durcheinander gewirbelt – sowohl im Verlag als auch in den Redaktionen von Publikationen wie „Stern“, „Brigitte“ und „Capital“. Julia Jäkel will die Inhalte aus den hauseigenen Zeitschriften künftig viel besser digital vermarkten und sich über Zukäufe auf artverwandtes Terrain im Internet wagen. In den Umbau des Verlags will sie in den nächsten Jahren mehrere hundert Millionen Euro investieren.

Informationen über Julia Jäkel und die Gruner + Jahr AG:
http://www.manager-magazin.de/un...a-923114.html
http://de.wikipedia.org/wiki/Julia_J%C3%A4kel
http://www.guj.de/unternehmen/vo...dsmitglieder/
http://www.guj.de/unternehmen/

Zurück zur Liste