Louis Gallois, CEO EADS N.V.

© EADS

Dienstag, 18.01.2011 (Beginn: 19:30 Uhr)

"EADS im Jahr 2011: Herausforderungen, Strategien und neue Märkte"

EADS steht wieder in den Schlagzeilen. Das Verhältnis von Franzosen und Deutschen in dem Flugzeug- und Militärkonzern war nie einfach. In den vergangenen Jahren hielt zwar ein Burgfriede: französische und deutsche Manager teilen sich die Verantwortung im Verwaltungsrat, in der Konzernführung und an der Spitze der wichtigsten Tochtergesellschaft Airbus. Doch nun könnte es wieder zum Streit kommen.

Angeblich verlangt die französische Eigentümerseite mehr Einfluss. Zudem steht die Rüstungssparte vor einer Umstrukturierung, weil die Verteidigungsetats der Länder in Europa kleiner werden und Aufträge wegbrechen. Und schließlich sind beim neuen Langstreckenflugzeug A 350 Verzögerungen schon absehbar, Schadenfreude mit Blick auf Boeing und den Dreamliner ist also nicht angebracht.

Für diese und andere Fragen haben wir Louis Gallois, Vorstandsvorsitzender der EADS, für einen Besuch bei uns gewonnen. Er wird Gast unserer nächsten Veranstaltung sein, zu der wir Sie herzlich einladen.

Informationen über Lous Gallois und zu EADS:
http://www.spiegel.de/thema/louis_gallois/
http://www.eads.com/eads/germany...html#/story-1

                                                   


Presseschau (Auswahl)

http://www.abendblatt.de/wirtsch...-2012-ab.html
http://www.dowjones.de/site/2011...lar-raum.html
http://www.focus.de/finanzen/fin...d_591626.html
http://www.ftd.de/unternehmen/in...50216773.html
http://www.rp-online.de/wirtscha...d_954438.html
http://www.sueddeutsche.de/C5S38...-2012-ab.html

Zurück zur Liste