Bernhard Mattes, Vorsitzender der Geschäftsführung Ford-Werke GmbH

© Ford-Werke GmbH

Donnerstag, 22.04.2010 (Beginn: 13:00 Uhr)

"Wohin fährt die Automobilindustrie nach der Wirtschaftskrise?"

Zwischen Rückrufaktionen, Schmiergeldaffären und Absatzproblemen: Die Automobilindustrie steuert durch eine schwierige Zeit und ist mit immer neuen - meist schlechten - Nachrichten in den Medien. Eine Ikone der Branche wie Toyota kommt wegen Mängeln am Auto in Bedrängnis, Traditionsmarken wie Opel oder Saab kämpfen um ihr Überleben.

Und Ford? Wie der Autohersteller durch die vergangenen Monate gekommen ist und was er plant, darüber wollen wir mit Bernhard Mattes, Deutschland-Chef von Ford, sprechen, der Gast unserer nächsten Veranstaltung sein wird, zu der wir Sie herzlich einladen.

Bitte beachten Sie die frühe Anfangszeit (Mittagstermin) und den ungewohnten Ort unseres Termins; die Informationen hierzu sind allen Mitgliedern bereits per E-Mail zugegangen.

Informationen über Bernhard Mattes und zu Ford:
http://www.presseportal.de/pm/69...rd_werke_gmbh
http://de.wikipedia.org/wiki/Bernhard_Mattes
http://www.ford.de/UeberFord


Presseschau (Auswahl)

http://www.abendblatt.de/wirtsch...en-Markt.html
http://www.bild.de/BILD/regional...us-kommt.html
http://www.welt.de/die-welt/wirt...troautos.html

Zurück zur Liste