Club Hamburger Wirtschaftsjournalisten (CHW)

Der Club Hamburger Wirtschaftsjournalisten ist die größte wirtschaftspublizistische Vereinigung in Deutschland. Der Club bietet Hintergrundinformationen durch Veranstaltungen mit kompetenten und hochkarätigen Referenten, um so die Arbeit speziell der Wirtschaftsjournalisten in Norddeutschland zu unterstützen und neue Kontakt- und Informationsquellen zu erschließen. Die Referenten geben ihre Informationen exklusiv an diesen Kreis weiter.

Der Club hat über 180 Mitglieder aus praktisch allen in Norddeutschland - überwiegend in Hamburg - ansässigen Print- und elektronischen Medien. Er wurde 1991 als Nachfolgeinstitution der über 40 Jahre alten Tischrunde Hamburger Wirtschaftsjournalisten gegründet und gilt heute als das Forum der norddeutschen Wirtschaftsjournalisten am Medienstandort Hamburg. Eine Liste der bisherigen Referenten im Club Hamburger Wirtschaftsjournalisten können Sie hier einsehen.

Mitglieder mit Stimmrecht können nur hauptberuflich tätige Wirtschaftsjournalisten werden. Sie bestimmen die Inhalte und Leitlinien des Clubs. Leiter von Pressestellen norddeutscher Unternehmen beziehungsweise anderer wirtschaftlicher Institutionen können eine Gastmitgliedschaft ohne Stimmrecht erwerben. Zu den Veranstaltungen werden ausschließlich die Mitglieder des Clubs persönlich eingeladen. Der Mitgliedsbeitrag beträgt zur Zeit 135 Euro im Jahr. Bei mehreren Mitgliedern aus einer Redaktion verringert sich der Beitrag.

Nähere Informationen gibt gern die Geschäftsführung:
Asli von Rheden
Telefon: +49 40 / 35 79-48 43
Telefax: +49 40 / 35 79-18 52
E-Mail: Asli von Rheden