Dennis Snower, Präsident Institut für Weltwirtschaft

© PR

Montag, 12.06.2017 (Beginn: 18:30 Uhr)

"Die G20 in Zeiten nationaler Isolation"

"Nur wenn wirtschaftlicher und sozialer Fortschritt Hand in Hand gehen, wird Globalisierung Akzeptanz finden", lautet die These, der Dennis Snower am 12. Juni nachgehen will. Der in Wien geborene Amerikaner und Präsident des Instituts für Weltwirtschaft in Kiel spricht mit uns über die Rolle der G20 und die Perspektiven für internationale Zusammenarbeit vor dem Hintergrund nationalistischer Tendenzen in vielen Ländern.

Warum haben viele Menschen den Eindruck, dass der wirtschaftliche Fortschritt an ihnen vorbeigeht, und was lässt sich dagegen tun? Snower ist auch Co-Chair der Think20 (T20), einem Verbund von Think-Tanks aus G20-Ländern, die von der Bundesregierung mandatiert sind, die deutsche G20-Präsidentschaft zu beraten.

Informationen über Prof. Dennis Snower und zum Kieler Institut für Weltwirtschaft:
http://www.tagesspiegel.de/wirts...24.html
www.t20germany.org/
https://www.ifw-members.ifw-kiel...r_ifw_kiel_de
https://www.ifw-kiel.de/das-ifw/ifwinfo

Zurück zur Liste